KROATIEN SEGELZIEL

Warum ist KROATIEN ein Segelziel?

Die kroatische Küste besteht aus fast 700 Inseln und mit ihren Küsten zählt sie mit mehr als 6.000 km zu einer der am stärksten gegliederten Küsten Europas. Das angenehme mediterrane Klima mit warmen und trockenen Sommern und milden Wintern lässt die Saison länger als ein halbes Jahr dauern.
Die Kroatische Küste ist reich an natürlichen Buchten, Höhlen, Stränden und kristallklarem Meer.
All dies macht die Kroatische Küste zur ADRIA und einem perfekten Ort zum Segeln und zur Urlaub am Meer.

Es gibt drei Hauptregionen der KROATISCHEN ADRIA: ISTRIEN, KVARNER und DALMATIEN.
Segeln zwischen den KROATISCHEN INSELN ermöglicht Ihnen jeden Abend ein neues Ziel zu erreichen. An manchen Tagen werden Sie an einsamen Stränden oder idyllischen Küstenstädten. Lassen Sie sich verzaubern vom reichen Kulturerbe, der Gastfreundschaft und ausgezeichnetem Essen.

In KROATIEN gibt es über 50 Marinas, die über die notwendige Infrastruktur für alle Arten von Booten verfügen.
Die Jachthäfen sind gut mit den nahe gelegenen Flug- und Fährhäfen wie auch Geschäften, Restaurants, Wäschereien Parkplätzen usw. verbunden. In den meisten Marinas ist es möglich, ein Boot, Motorboot, Katamaran oder ein anderes Boot zu mieten.

Einige Marinas organisieren Segelschulen, Tagesausflüge und andere Aktivitäten.
Eine der aufregendsten Aktivitäten ist YACHT WEEK CROATIA (Veranstalter von European Travel Ventures). Jachtwoche

Kroatien ist eine siebentägige Segelerfahrung, die jährlich an verschiedenen Orten stattfindet.