MITTELDALMATIEN

MITTELDALMATIEN gehört auch zu sehr attraktiven Segelgebieten. Dieses ganze Gebiet tendiert in Richtung SPLIT, der größten Stadt an der kroatischen Küste. Die Altstadt mit Diokletianpalast wurde zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt. Nicht weit von SPLIT entfernt liegt die alte römische Stadt SALONA. Etwa 20 km weiter westlich liegt Hafenstadt TROGIR, deren gesamte Altstadt zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt.
In diesem Gebiet gibt es mehrere Jachthäfen, die einen ausgezeichneten Ausgangspunkt für das Segeln der MITTELDALMATINISCHEN Inseln bieten. Auch der Flughafen von SPLIT ist in der Nähe all dieser Marinas – ca. 10 km. Die ersten Ziele, während Sie segeln, sind die Inseln ŠOLTA und DRVENIK, Inseln mit echtem mediterranen Charme, wo die Atmosphäre sehr entspannend ist. Dann ist BRAČ eine der größten kroatischen Inseln, die für den Strand ZLATNI RAT bekannt ist. Die Insel BRAČ ist reich an authentischen Orten.
Etwas südlich von BRAČ liegt HVAR, die meistbesuchte Kroatische Insel. Wegen der vielen Sonnentage wird es auch sonnige HVAR genannt. HVAR ist eine Stadt mit einer reichen Geschichte und zeichnet sich durch seine wunderschöne Architektur sowie die farbenfrohe Natur aus. Darüber hinaus ist HVAR auch als ein Ziel für gute Unterhaltung bekannt, auch ein Grund, warum viele Leute die Insel besuchen möchten. In unmittelbarer Nähe südlich von HVAR, liegen die PAKLENI Inseln, eine Gruppe von 20 Inseln, Inselchen und Klippen, die einen Besuch wert sind.

Im Südwesten von HVAR liegt die Insel VIS mit zwei authentischen Orten. Eine Insel von besonderer Schönheit, die aber während der Zeit der Militärbasis für Touristen verboten war.
Von VIS aus sollten Sie auch die Insel BIŠEVO besuchen, die für ihre Höhlen und Sandstrände bekannt ist.