MARINA VERUDA PULA

Pula ist eine Stadt im nördlichen Teil der Adria oder im Süden der Halbinsel Istrien, die die am weitesten entwickelte touristische Region Kroatiens ist. Aufgrund seiner geografischen Lage hatte die Stadt schon immer eine wichtige militärstrategische Bedeutung und ist heute ein Ausgangspunkt für den Segelflug südlich von Kroatien.
In der Stadt sollte man sich unbedingt das römische Amphitheater anschauen.

In unmittelbarer Nähe von Pula können Sie den Nationalpark Brijuni besuchen. Segeln Sie nach Norden entlang der istrischen Westküste, bieten sich als Ziele die Städte Rovinj, Poreč, Novigrad, die voller Charme und Attraktivität sind.
Wenn Sie jedoch nach Süden segeln, erwarten Sie nicht weniger attraktive Inseln der nördlichen Adria, wie Lošinj, Cres, Krk, Rab, Pag und kleinere Inseln mit gemütlichem Charakter wie Ilovik und Susak.
Marineadresse: MARINA VERUDA PULA, Prekomorski brigada 12, Pula
Marina Einrichtungen: Restaurant, Geschäft, Wäscherei und Parkplatz.

Entfernungen:
Flughafen Pula – 12 km
Fährhafen Pula – 5 km
Stadt Pula – 5 km